zum Inhalt springen

Promotionsstudium

Bildnachweis: © krizZz - photocase.com

Die Kölner Physik bietet ein umfangreiches Spektrum von Promotionsmöglichkeiten an. Die Promotion erfolgt in der Regel im Rahmen der Bonn-Cologne Graduate School of Physics and Astronomy (BCGS).

Schwerpunkt des Promotionsstudiums ist die eigenständige wissenschaftliche Arbeit in einem aktuellen Forschungsgebiet. Ein typisches Promotionsstudium dauert ca. drei Jahre (nach dem Master). Zusätzlich zu einer direkten Betreuerin oder einem direkten Betreuer richten die Promotionsstudierenden ein "Thesis Advisory Committee (TACs) " ein. Die Mitglieder des TACs stehen den Promotionsstudierenden mit (fachlichem) Rat und Tat zur Seite. Viele unserer Doktorand*innen arbeiten in nationalen und internationalen Forschungsverbünden. Neben dem Forschungsprojekt bieten zahlreiche Seminare, Tutorien und weiterführenden Vorlesungen die Möglichkeit, sich weiter zu bilden.

Bewerbung
Bewerber*innen mit einem Bachelorabschluss müssen sich in der Regel zuerst für das Masterprogramm bewerben. Auch das Masterstudium findet im Rahmen der Bonn-Cologne Graduate School of Physics and Astronomy (BCGS) statt. Die BCGS bietet dabei unter anderem Stipendien für Masterstudierende an.

Bewerber*innen, die bereits einen Masterabschluss erworben haben oder in Kürze erwerben werden, sollten zuerst eine Betreuerin oder einen Betreuer suchen. Dazu kontaktiert man am besten direkt eine*n Professor*in oder Forschungsgruppenleiter*in und bewirbt sich um eine Promotionsstelle. Üblicherweise gibt es keine festen Bewerbungsfristen und eine (formlose) Bewerbung ist auch sinnvoll, wenn in der Gruppe zurzeit keine Stellen ausgeschrieben sind.

Die Betreuerin oder der Betreuer kann dann weitere Informationen über mögliche Forschungsprojekte, Gehalt und formale Voraussetzungen für das Promotionsstudium geben. Für weitere Informationen wenden Sie sich auch gerne an die BCGS: gradschool.physicsSpamProtectionuni-koeln.de.

Promotionsordung und Infos zum Promotionsverfahren

Alle Dokumente und rechtlich relevanten Informationen zum Promotionsverfahren gibt es auf den Seiten der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät.