zum Inhalt springen

RISE - Forschungspraktika für Physik-Studierende in Kanada und den USA

RISE („Research Internships in Science and Engineering“) ist ein Förderprogramm des DAAD, welches unter anderem die DPG als Partner hat, das jungen Studierenden durch ein Auslandspraktikum erste internationale Erfahrung ermöglichen möchte.

Gestartet im Jahre 2009 als Nordamerikaprogramm, wird RISE ab 2011 als RISE weltweit fortgeführt. Bachelorstudierenden (bei Bewerbung zwischen dem dritten und fünften Semester) aus den Natur-, Geo- und Ingenieurswissenschaften wird die Möglichkeit geboten mit internationalen Forschern und deren Arbeitsgruppen zusammenzuarbeiten. Der DAAD unterstützt die Forschungsaufenthalte, die während der vorlesungsfreien Zeit im Sommer stattfinden, mit Stipendien, um den erfolgreichen Teilnehmern bei der Deckung der Lebenshaltungskosten behilflich zu sein.

Ziel des Programms ist es, hervorragenden Studierenden schon früh die Möglichkeit zu geben, ihren spezifischen Forschungsinteressen nachzugehen und internationale Erfahrungen zu sammeln. Im ersten Durchgang 2009 waren fast ein Drittel der Teilnehmerinnen und Teilnehmer Physik-Studierende!

Intressierte Studenten deutscher Hochschulen können sich auf der Seite des DAAD online registrieren und im Zeitraum vom 06. Dezember bis zum 16. Januar 2011 alle Projektangebote ansehen und sich auf bis zu drei Angebote bewerben.