skip to content

DAAD

Der DAAD ist die weltweit größte Förderorganisation für den internationalen Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern. Seit seiner Gründung im Jahr 1925 hat der DAAD fast 1,5 Millionen Akademiker im In- und Ausland unterstützt. Mit mehr als 250 Programmen fördert der DAAD jährlich über 55.000 Deutsche und Ausländer rund um den Globus. Die Programme reichen vom Auslandssemester junger Studierender bis zum mehrjährigen Promotionsstipendium, von der Studienreise bis zum Fachkurs, vom Informationsbesuch einer ausländischen Rektorendelegation bis zum Aufbau leistungsfähiger Hochschulstrukturen in Entwicklungsländern.

Grundsätzlich sind die Förderprogramme des DAAD in beiden Richtungen für alle Länder der Welt und für alle Fachrichtungen offen. Das Budget stammt überwiegend aus Bundesmitteln verschiedener Ministerien, vor allem des Auswärtigen Amtes, von der Europäischen Union sowie von Unternehmen, Organisationen und ausländischen Regierungen. In einigen Fällen sind der Rahmen und das Verfahren für den Austausch in zwischenstaatlichen Kulturabkommen oder in Vereinbarungen des DAAD mit ausländischen Partnerorganisationen niedergelegt.

Der wohl beste und einfachste Weg um Förderprogramme des DAAD zu finden ist die angebotene Stipendiendatenbank. Hier kann man im Stile einer Suchmaschine die für einen geeigneten Stipendien finden.